Internationale Liste prominenter Ex-Waldorfschüler

Diese internetbasierte Liste (www.theWaldorfs.waldorf.net) beinhaltet die Namen ehemaliger SchülerInnen von Waldorf- und Rudolf Steiner-Schulen, sowie von Eltern, die national oder international Anerkennung erfahren haben für positive Beiträge im Bereich der Künste, Wissenschaften, Politik und anderen Bereichen. Die Liste, die 1997 begründet wurde, soll unter anderem dabei helfen, gelegentlich noch vorhandene Vorurteile abzubauen, denen zufolge Waldorfpädagogik die Schüler nicht ausreichend auf die „wirklichen Herausforderungen des Lebens“ vorbereite.

Jonas Petersen, Waldorfschule Schönau

Jonas Petersen besuchte von der 4. bis zur 12. Klasse die Waldorfschule Schönau. Schon sehr früh hat sich seine Begeisterung für Musik, Theater und Film gezeigt und es entstanden immer wieder Projekte auch außerhalb der Klassenspiele und Monatsfeiern. Die Berufsorientierung in der Oberstufe kam ihm schließlich sehr gelegen, da er innerhalb der abgehaltenen Berufspraktika den Schritt in die Praxis der Musik- Film- und Theaterproduktion machen konnte.

Weiterlesen...

Mein Alltag in der Neuen Schule

Ich bin schon fast acht Jahre in der Neuen Schule und werde sie jetzt bald verlassen. Im Laufe der Zeit hat sich Vieles verändert. Als ich mit sechs Jahren hier her kam, waren vielleicht 30 Kinder in der Schule, seither hat sich die Schülerzahl verdoppelt. Das Schulgebäude ist voll mit Kindern, die lernen, basteln, Sport machen, lesen, spielen, arbeiten oder im Garten ihre Freizeit genießen.

Weiterlesen...

Schön war´s!

„Du warst in einer Montessori-Schule? Haahaha! Hast also deine Schulzeit mit Singen, Filzen und Kreistanzen verbracht?!“ Viele Menschen haben immer noch so ein Bild von Alternativschulen im Kopf und werfen all die individuellen Konzepte in einen Topf, um, wenn die Rede von reformpädagogischen Schulformen ist, sofort an nicht ausreichend gebildete, undisziplinierte Kinder zu denken. Was als Reaktion auf mein Outing als Montessori-Abgängerin bleibt, sind manch ungläubiges Schmunzeln und der eine oder andere schlechte Scherz.

Weiterlesen...